Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Datenrechtsschutz

Datenrechtsschutz

Datenrechtsschutz gehört zum Versicherungsschutz und zeigt, wie wichtig eine sorgfältige Vorgehensweise mit Kundendaten ist. Datenrechtsschutz ist im Grunde nichts anderes als eine Versicherung, die man besitzen muss, wenn man viel und sicher mit Kundendaten umgehen möchte. Kundendaten könnten missbraucht werden, wie auch verloren gehen oder unwissentlich verändert werden. Dies bezieht sich auch auf Wissenschaftliche oder technische Datensätze, die weder verändert noch verloren gehen dürfen.
Heutzutage wird der Datenrechtsschutz eher auf Privatpersonen angewendet, die in etwaigen Firmen ihre persönlichen Daten hinterlassen. Diese persönlichen Daten zu sichern ist ein Grundsatz der informellen Selbstbestimmung.

Sinn des Datenrechtsschutzes

Jede Person kann selber entscheiden, wer die persönlichen Daten erhält und aufbewahrt. Diesen Grundsatz zu sichern ist Sache des Datenrechtsschutzes und wird von diesem, meist mit staatlicher Hilfe, auch mit strafrechtlichen Auswirkungen sichergestellt.
Der viel diskutierte “gläserne Mensch” soll mit diesen Methoden verhindert oder wenigstens erschwert werden.