Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Anwartschaftsversicherung

Was ist eine Anwartschaftsversicherung?

Eine Anwartschaftsversicherung tritt in Kraft, wenn eine bestimmte Versicherung zwar bereits abgeschlossen ist, vom Versicherungsnehmer aber vorübergehend nicht benötigt wird. Das Ziel hierbei ist es, ein Versicherungsverhältnis nicht beenden und eventuelle Beitragsstaffelungen neu durchlaufen zu müssen. Die Anwartschaftsversicherung sieht vor, dass sämtliche Rechte und Pflichten der Versicherungsparteien für die jeweilige Versicherung in der Zeit, in welcher die Anwartschaftsversicherung aktiv ist, ruhen, jedoch vom Versicherungsunternehmen nach der Anwartschaft dem Versicherten wieder in selbem Maße zur Verfügung stehen müssen wie vor der Anwartschaft. Der Beitrag der Anwartschaftsversicherung ist gegenüber dem ursprünglichen Versicherungsbeitrag stark reduziert.

Nutzen der Anwartschaftsversicherung

Die Anwartschaftsversicherung bewirkt, dass bestimmte Versicherungsleistungen, welche erst in der Zukunft vom Versicherten benötigt werden, schon weit im Vorfeld zu einem bestimmten Preis fixiert werden können, unabhängig davon, ob der Versicherte nach der Vertragsunterzeichnung erkrankt oder sich sein allgemeiner Gesundheitszustand verschlechtert. Als Absicherung gelten bei den meisten Versicherungsunternehmen Altersgrenzen, bis zu welchen ein Abschluss einer Anwartschaftsversicherung möglich ist.