Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Annuität

Der Begriff Annuität

Die Annuität hat eine grundlegende Bedeutung im Finanz- und Kreditwesen und bezeichnet allgemein, nach dem lateinischen Wort “Annus” für Jahr, eine regelmäßige, jährlich zu leistende Zahlung. Am häufigsten kommt die Annuität als Kondition bei langfristigen Kreditverträgen zum Einsatz, bei welcher der Schuldner im Laufe des Kreditvertrages den vereinbarten Tilgungssatz stets in gleicher Höhe nach Ablauf eines Vertragsjahres zu entrichten hat.

Die Annuität im Kreditwesen

Das Annuitätsdarlehen ist eine, vor allem im privaten Kreditwesen, häufig gewählte Form des Kredits, da es dem Kreditnehmer die zahlungstechnische Sicherheit gibt, stets die gleiche Rate für die Tilgung des Kredits aufbringen zu müssen. Kredittechnisch wird hierbei von der anfänglichen Tilgung gesprochen, die anderen Verträgen mit der Entrichtung einer abschließenden, größeren Tilgungsrate gegenübersteht. Für den Kreditgeber stellt das Annuitätsdarlehen lediglich in der Festlegung des Kreditzinses eine Herausforderung dar, um hieraus einen gleichbleibenden Tilgungssatz für die gesamte Vertragslaufzeit ermitteln zu können.