Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Stromanbieter enwag energie-und wassergesellschaft mbH Wetzlar


enwag energie-und wassergesellschaft mbH Wetzlar

Hermannsteiner Strasse 1
35576 Wetzlar


06441/939-0


06441/939-211


http://www.enwag.de


kontakt@enwag.de




Strommix (Stand 2010)

  • Radioaktiver Abfall: 0,0004 g/kWh
  • CO2 Ausstoß: 377 g/kWh

Stromanbieter-Infos

ENWAG ist kurz für: Energie-Wasser-Gesellschaft. Die ENWAG hat ihren SItz im knapp 52.000 Einwohner umfassenden hessischen Wetzlar. Wie der Unternehmensname bereits andeutet wird neben Strom auch Erdgas und Trinkwasser vertrieben. Mit der Erdgasversorgung wurde in Wetzlar bereits 1863 begonnen, 1893 kam außerdem die Trinkwasserversorgung hinzu. Strom in Wetzlar gibt es seit 1911. Rund 167 Millionen Kilowattstunden lieferte die ENWAG 2008 an ihre Kundinnen und Kunden, sowie knapp 520 Millionen Kilowattstunden Erdgas und gut zweieinhalb Mio. m3 Trinkwasser. Das brachte dem Unternehmen einen Umsatz von gut 58 Mio. Euro. Für den reibungslosen Ablauf sorgen derzeit 126 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der ENWAG, sowie mehrere Azubis. 50,1% der Anteile an der ENWAG gehören der Stadt Wetzlar, während die restlichen 49,9% der Thüga AG gehören. Geschäftsführer sind der Dipl.Volkswirt Wolfgang Schuch und der Dipl.Ing. Detlef Stein.

Die ENWAG übernimmt die Grundversorgung in Wetzlar. Darüber hinaus bieten sie aber auch weitere Wahltarife an. So z.B. den Wetzlar Classic-Stromtarif, der einem klassischen Arbeits-/Grundpreis-Modell folgt und eine Mindestlaufzeit von nur sechs Monaten hat, was dem Kunden viel Flexibilität lässt. Alternativ gibt es auch den Wetzlar Premium-Tarif, der einen erhöhten Grundpreis hat, dafür aber einen niedrigeren Arbeitspreis. Für Haushalte mit mittlerem oder hohem Verbrauch also eine gute Lösung. Für Kundinnen und Kunden, die Wert legen auf einen ökologisch vertretbaren Strom sowie auf den Ausbau von Erneuerbaren Energien gibt es noch den enwag-AquaPower, der einen Aufpreis von 0,4 Cent pro kWh nimmt, der in den Ausbau von EE-Anlagen investiert wird.

Auch im kulturellen Bereich ist die ENWAG tätig. So unterstützt der Stromanbieter die Handballverein HSG Wetzlar oder z.B. auch die Wetzlarer Festspiele e.V., einer Reihe von Freilicht-Theateraufführungen, die jährlich im Sommer stattfinden. Auch wird von der ENWAG das Domblickbad und das Europabad betrieben.

Private Stromtarife von enwag Wetzlar

  • Wetzlar Classic
  • Wetzlar Premium
  • enwag-AquaPower