Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Volljährige Kinder

Versicherungen für Volljährige Kinder

Wird mit dem 18. Lebensjahr die Volljährigkeit erreicht, gibt es mehrere Möglichkeiten, die das Versicherungswesen betreffen. Es stellt sich die Frage des Versicherungsverhältnisses in einer der gesetzlichen Krankenkassen. Sind volljährige Kinder ohne eigenes Einkommen, so können sie bis zum 23. Lebensjahr bei Mutter oder Vater beitragsfrei familienversichert werden. Danach müssen sie sich selbst freiwillig weiterversichern lassen, oder werden über einen eventuellen Arbeitgeber versichert.
Dies gilt auch, wenn sich volljährige Kinder noch in der Ausbildung, bzw. im Studium befinden; hier kann die Familienversicherung jedoch bis zum 25. Lebensjahr erfolgen und darüber hinaus verlängert werden, sollten in der Zwischenzeit Wehr- oder Zivildienst geleistet worden sein. Ähnliche Bedingungen sind bei der Mitversicherung in einer Familienhaftpflicht zu erfüllen.

Volljährige Kinder und Finanzen

Für volljährige Kinder können Eltern Kindergeld und Steuervergünstigungen erhalten, jedoch dürfen die eigenen Einkünfte der Kinder in der Ausbildung oder im Studium nicht höher als rund 8000 Euro pro Jahr liegen. Hierbei zählt das Nettoeinkommen.