Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Marderbiss

Marderbiss allgemein

Beim Marder (Mustelidae) handelt es sich um ein hundeartiges Raubtier zu denen unter anderem auch der Otter gezählt wird. In der Umgangssprache ist meist der Baum- oder Steinmarder gemeint. Die Marder gelten als schädlingsvernichtend und werden daher häufig als Haustiere gehalten. Unter Umständen können die Tiere allerdings zu wahren Problemen werden. Der Steinmarder hat die unangenehme Angewohnheit, Kabel und Schläuche im inneren von Automobilmotoren durchzubeißen. Dieses Phänomen rührt von Revierstreitigkeiten der Marder untereinander her. Der Raum unter der Motorhaube wird als warmer, trockener Schlafplatz verwendet. Taucht hier allerdings der Geruch eines Artgenossen auf, so richtet sich die Aggressivität der Marder gegen das entsprechende Autoteil.

Versicherung gegen Marderbiss

Da der Marderbiss in Deutschland inzwischen weithin bekannt ist, erkennen auch viele Kfz-Versicherungen diese an. Allerdings variieren hier die Preise zwischen den einzelnen Versicherungen stark und da die Kosten in der Regel unter der Grenze für den Selbstbehalt liegen, müssen die Zündkabel meist selbst ersetzt werden.