Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Firmen- Rechtschutz

Was versteht man unter einem Firmen – Rechtschutz?

In einem Unternehmen oder einer Firma gibt es viele Möglichkeiten der Auseinandersetzung. Z.B. kann es Probleme mit der Arbeitssicherheit, mit Löhnen oder gar mit dem Finanzamt geben. Oft passiert es dann, dass man sich vor Gericht wieder findet. Dabei ist jedoch die Anzahl und Verschiedenartigkeit der gesetzlichen Regelungen unüberschaubar. Meist kommt man nicht daran vorbei, sich anwaltliche Hilfe zu holen. In diesem Fall tritt die Firmenrechtschutz-Versicherung auf den Plan.

Was beinhaltet der Firmen-Rechtschutz im Normalfall?

In den meisten Fällen deckt der Firmen-Rechtschutz folgende Fälle ab:
Für freie Berufe und Firmen ist der Grundrechtsschutz (ohne Vertragsrechtsschutz) einschließlich Arbeitsrechtsschutz abgesichert.
Für den Selbstständigen oder Geschäftsführer und dessen Familie ist es natürlich auch wichtig, dass der Privatrechtsschutz einschließlich Arbeits- und Vertragsrechtsschutz Inhalt der Firmen-Rechtschutz-Versicherung ist. Die Fahrzeuge (privat wie geschäftlich) sind im Verkehrs-Rechtschutz eingeschlossen. Und auch das eigene Haus sowie die Gewerbeeinheit sind im Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz enthalten.