Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Disziplinar- und Standesrechtsschutz

Was bedeutet Disziplinar- und Standesrechtsschutz?

Disziplinar- und Standesrechtsschutz ist eine Art des Rechtsschutzes, bei der es um Verstöße gegen das Disziplinarrecht und um Verstöße gegen das Standesrecht geht. Das Standesrecht gilt beispielsweise für bestimmte Handwerkerinnungen, aber auch für Ärzte, Architekten, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und andere Berufsgruppen. Dienstliche Verfehlungen, beispielsweise von Beamten, werden durch das Disziplinarrecht geahndet.

Wann kann der Disziplinar- und Standesrechtsschutz in Anspruch genommen werden?

Wenn einem Beamten, Berufssoldaten oder auch einem Wehrpflichtigen ein Dienstvergehen zur Last gelegt wird, kann Disziplinar- und Standesrechtsschutz in Anspruch genommen werden. Wenn gegen einen Lehrer ein Disziplinarverfahren wegen Alkoholkonsums im Dienst, oder wegen Körperverletzung eines Schülers, oder Mangelversorgung während eines Aufenthaltes in einem Schullandheim oder in einer Jugendherberge eingeleitet wird, kann der Disziplinar- und Standesrechtsschutz ebenfalls in Anspruch genommen werden. Wie bei jeder Versicherung gilt natürlich auch hier, dass allein durch die Auswahl der richtigen Versicherung enormes Sparpotenzial gegeben ist.