Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Stromanbieter Hamburg Energie GmbH


Hamburg Energie GmbH

Billhorner Deich 2
20539 Hamburg


040 - 33 44 1010


040 - 33 44 10 11


http://www.hamburgenergie.de/


info@hamburgenergie.de




Strommix (Stand 2011)

  • Radioaktiver Abfall: 0,0 g/kWh
  • CO2 Ausstoß: 0,0 g/kWh

Stromanbieter-Infos

Mit Hamburg Energie verfügt die Stadt Hamburg wieder über einen eigenen Stromanbieter. Am 12. Mai 2009 stellte der Hamburger Senat die Weichen für die Gründung der Hamburg Energie. Nur wenige Tage später beschloss der Aufsichtsrat der Hamburger Wasserwerke GmbH unter dem Vorsitz der Hamburger Umwelt-Senatorin Anja Hajduk (Grün-Alternative Liste Hamburg, kurz: GAL) die Gründung der Hamburger Energie GmbH, kurz: Hamburg Energie. Der Geschäftsführer des Energieversorgers, Dr. Michael Beckereit, stellte in einem Interview klar: "Wir sind kein Nischenanbieter!" Denn das Ziel von Hamburg Energie ist es, als regionaler Stromanbieter Energie in Hamburg für alle Preisklassen anzubieten: "Das heißt auch für diejenigen, die etwas mehr auf den Preis achten müssen", so Beckereit weiter.

Der neue Hamburger Energieversorger Hamburg Energie soll dabei die Lücke füllen, die durch den Verkauf der HEW an den schwedischen Konzern Vattenfall entstanden ist. Ende der 1990er hatte sich der Senat entschieden, die lokalen Elektrizitätswerke an Vattenfall zu verkaufen. Die Unzufriedenheit vieler Hamburger und der Wunsch nach regionalem Ökostrom führte zu der Gründung der Hamburg Energie. Die Hamburg Energie ist dabei eine Tochter der Hamburger Wasserwerke und liefert ausschließlich umweltfreundlichen Ökostrom. Da die Hamburger Wasserwerke GmbH der Stadt Hamburg gehört, gehört auch Hamburg Energie gänzlich der Stadt. Einen Teil des Strom-Bedarfs will Hamburg Energie aus eigener Produktion decken. So ist unter anderem die Errichtung einer Windkraftanlage im Hamburger Hafen geplant. Auch möchte man sich langfristig der Offshore-Windparks in der nahe gelegenen Nordsee bedienen und gezielt auf effiziente Kraft-Wärme-Kopplung setzen. Von Atomstrom oder Kohlestrom distanziert sich HamburgEnergie ausdrücklich. Der Strom, den Hamburg Energie nicht selbst erzeugen kann, kauft man aus umweltfreundlichen Quellen hinzu.

Im Spätsommer 2009 konnte Hamburg Energie mit der Strom-Lieferung beginnen. Ein Jahr später erfolgt auch die Versorgung mit Gas.

Private Stromtarife von Hamburg Energie

  • Horizont
  • Ebbe & Flut
  • Horizont Mobil
  • Tor zur Welt