Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Stromanbieter Stadtwerke Weserbergland GmbH


Stadtwerke Weserbergland GmbH

Hafenstraße 14
31785 Hameln


0800/5 888 939


05151/82287-99


http://www.stadtwerke-weserbergland.de


kontakt@stadtwerke-weserbergland.de




Strommix

  • Radioaktiver Abfall: 0,0007 g/kWh
  • CO2 Ausstoß: 380 g/kWh

Stromanbieter-Infos

Die Stadtwerke Weserbergland GmbH mit Sitz in Hameln sind im Winter 2008 aus einem Zusammenschluss der Stadtwerke Hameln und der Stadtwerke Rinteln entstanden. Weitere Stadtwerke aus der Weserbergland-Region sind seitdem hinzugekommen, wie z.B. die Gemeinde Coppenbrügge. Ab Mitte 2009 können Verbraucher in der Weserbergland-Region sowohl Gas als auch Strom bei der Stadtwerke Weserbergland GmbH beziehen. Beliefert werden dabei die Städte und Gemeinden der näheren Umgebung, wie z.B. Aerzen, Emmerthal, Salzhemmendorf, Coppenbrügge, Hessisch Oldendorf, Bad Münder oder Bodenwerder. Denn die Stadtwerke Weserbergland stehen nach eigenen Angaben für "Lokalisierung anstatt Globalisierung" sowie für eine Re-Kommunalisierung der lokalen Strom- und Gasversorgung. Daher bieten die SW Weserbergland auch einheitliche Preise für den Strom in allen oben genannten Gebieten an.

Zielgruppe der SW Weserbergland sind private Haushalte mit einem Stromverbrauch von bis zu 10.000 kWh pro Jahr. Der Strom-Liefervertrag der Stadtwerke Weserbergland dauert ab Beginn des Vertragsverhältnisses ein Jahr. Die Standardzahlungsweise bei allen Strom- und Gasangeboten der Stadtwerke Weserbergland ist monatliche Zahlung. Auf Wunsch kann der gesamte Rechnungsbetrag für ein Jahr allerdings auch im Voraus gezahlt werden. Bei jährlicher Vorauszahlung gewähren die Stadtwerke Weserbergland einen Bonus von vier Prozent pro Jahr.

Der Strompreis der Stadtwerke Weserbergland ist bewusst einfach und transparent gehalten worden. Es gibt zwei Stromtarife: den regio.strom und den regioplus.strom. Beide Stromtarife folgen dem überschaubaren Grund- und Arbeitspreis-Modell. Während der regio.strom einen geringeren Grundpreis und einen höheren Arbeitspreis hat, also eher für Haushalte mit geringem Stromverbrauch geeignet sind, hat der regioplus.strom einen höheren Grundpreis bei einem niedrigeren Arbeitspreis, was sich wiederum hervorragend für Haushalte mit hohem Stromverbrauch eignet. In Zahlen bedeutet das (Stand: März 2010): regio.strom, 21,54 ct/kWh und 4,99 Euro Grundpreis pro Monat; regioplus.strom: 19,48 ct/kWh und 9,70 Euro Grundpreis im Monat. Daher ist der Stromtarif regio.strom bis zu einem jährlichen Stromverbrauch von 2.800 kWh empfehlenswert, der regioplus.strom für einen Stromverbrauch über 2.800 kWh pro Jahr.

Neben der Wahrnehmung regionaler Interessen sind die Stadtwerke Weserbergland im Bereich Umweltschutz aktiv. Mit einem Anteil von 28,1% Erneuerbare Energie im Strommix liegen die SW Weserbergland deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 15%. Ferner betreiben die Stadtwerke zwei Biogas-Anlagen, die jährlich rund 3.000 Haushalte versorgen.

Private Stromtarife von SW Weserbergland

  • regioplus.Strom
  • regio.Strom