Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Stromanbieter RWE Rhein-Ruhr AG


RWE Rhein-Ruhr AG

Kruppstraße 5
45128 Essen


0201/12-08


0201/12-25699


http://www.rwe.com


info.rwerheinruhr@rwe.com




Strommix (Stand 2010)

  • Radioaktiver Abfall: 0,0005 g/kWh
  • CO2 Ausstoß: 650 g/kWh

Stromanbieter-Infos

Im Jahr 2009 veränderte die RWE AG die Konzernstruktur. Aus der RWE Rhein-Ruhr und RWE Westfalen-Weser-Ems ging die RWE Vertrieb AG hervor, angesiedelt direkt unterhalb der RWE AG. Die RWE Energy wurde im Rahmen der Umstrukturierung aufgelöst.

Die RWE Rhein-Ruhr AG war eine hundertprozentige Tochter der RWE Energy mit Sitz in Essen. Nach Angaben der Unternehmenswebsite belieferte der Energieversorger rund 3,2 Millionen Menschen mit Wasser, Gas und Strom und beschäftigte bis zu 7.893 Mitarbeiter. Der Umsatz im Jahr 2007 lag laut Geschäftsbericht bei 6,55 Millionen Euro. Der Energieversorger RWE Rhein-Ruhr AG war unter anderem an der Bergischen Energie- und Wasser-Netzgesellschaft GmbH mit 61 Prozent, an der Emscher Lippe Energie GmbH mit 79 Prozent, an der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH mit 54 Prozent, an der OIE AG mit 75 Prozent, an der rhenag Rheinische Energie AG mit 67 Prozent, an der RWE Kundenservice GmbH mit 60 Prozent, an der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerkgesellschaft mbH mit 80 Prozent, an der Stadtwerke Düren GmbH mit 50 Prozent und an der Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH mit 51 Prozent beteiligt. Hundertprozentige Tochterunternehmen waren die rhenag Beteiligungs-GmbH, die RWE Plus Beteiligungsgesellschaft Mitte mbH, die RWE Rhein-Ruhr Netzservice GmbH, die RWE Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH und die Technische Beratung Energie für wirtschaftliche Energieanwendung GmbH.

Ein Stromtarif des Energieversorgers war der RWE ProKlima Strom 2011, der einen Ökostromtarif mit einer Preisgarantie bis ins Jahr 2011 kombinierte. Trotzdem räumte RWE aber seinen Kunden eine jährliche Kündigungsfrist ein. Nach Unternehmensangaben war RWE ProKlima Strom 2011 nahezu CO2-frei. Er wurde aus Kernkraft und einem Anteil Erneuerbarer Energien gewonnen. Man konnte außerdem die Privat-Stromtarife RWE private classic, RWE Wärmepumpentstrom und RWE Wärmespeicherstrom beziehen. Zusätzlich gab es die Alternativangebote RWE Strom Pur, RWE Strom Pur Online, RWE Naturstrom und RWE Naturstrom Wärmepumpe. RWE bot als besonderen Kundenservice einen Online-Energiesparberater, der individuell je nach Haushalt Einsparpotenzial beim Strom- oder Gasverbrauch aufzeigte.

Man fand außerdem auf der Website des Energieversorgers Energiespartipps und zahlreiche Online-Services für den täglichen Bedarf. Für die Einrichtung eines Online-Kunden-Kontos offerierte RWE entgeltliche Vorteile. Neben allen Informationen der Unternehmensseite erschien einmal im Quartal das RWE Magazin. Es informierte die Kunden regelmäßig über aktuelle Energiethemen und bot Unterhaltung sowie ein Gewinnspiel.

Dass Kundenberatung für RWE ein wichtiges Anliegen war, zeigte auch der Test der Stiftung Warentest vom Oktober 2009. Dort schnitt RWE Rhein-Ruhr in der Rubrik "Informationen für Neu-Kunden" mit der Note "gut" (2,2) ab.