Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Stromanbieter Erdgas Mittelsachsen GmbH


Die Erdgas Mittelsachsen GmbH in Sachsen-Anhalt versorgt den Salzlandkreis, Teile von Anhalt-Bitterfeld, des Bördekreises und der Stadt Magdeburg mit Erdgas, Flüssiggas, Wärme und Strom. Das entspricht einem Versorgungsgebiet von etwa 1.600 km2 und einer Anzahl von etwa 36.000 Kunden. Die Gesellschaft beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, wurde die Thüga Aktiengesellschaft als Partner und Minderheitsgesellschafter gewählt. Die Thüga AG als eine starke Gruppe übernimmt die Netzwerkfunktionen, also die Gewinnung neuer Partner, Koordination von Projekten und die Fachberatung. Die Vorgeschichte der Erdgas Mittelsachsen GmbH, kurz EMS, begann im Jahr 1864 mit der Gründung des Gaswerkes Schönebeck, das 4 Jahre später von der Thüringer Gasgesellschaft übernommen wurde. Bis zu den Nachkriegszeiten wurde die Versorgung mit Gas auf eine Netzlänge von 480 km ausgebaut. Im Jahr 1948 folgte die Enteignung der damaligen Aktiengesellschaft zugunsten des Landes Sachsen-Anhalt. 1990 kam zur Umwandlung in Energieversorgung Magdeburg AG. Die Gasaktivitäten übernahm die Magdeburger Gasversorgung Sachsen-Anhalt GmbH (MGSA), von der sich 1992 die Gasversorgung Magdeburg Süd GmbH trennte. Die heutige EMS GmbH entstand im demselben Jahr durch eine Trennung von der GMS GmbH.


Erdgas Mittelsachsen GmbH

Karl-Marx-Str. 18
39218 Schönebeck


03928 789-0


03928 789-368


http://www.e-ms.de


info@e-ms.de



Private Stromtarife von Erdgas Mittelsachsen

  • EMStrom