Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Versicherungssumme

Die Versicherungssumme in der Summenversicherung

Bei einer Summenversicherung wird bei Eintreten des Versicherungsfalls, oder auch bei Ablauf des Versicherungszeitraums, eine fest vereinbarte Summe gezahlt. Dies geschieht unabhängig davon, welche Kosten der Versicherungsfall tatsächlich verursacht hat. Ein typischer Fall wäre die Lebensversicherung, bei der ein Betrag in vorher definierter Höhe im Todesfall gezahlt wird.

Die Versicherungssumme in der Schadenversicherung

In einer Schadensversicherung, z. B. in einer Haftpflichtversicherung, wird ein eingetretener Schaden in der tatsächlich eingetretenen Höhe bezahlt. Von der Versicherungssumme oder auch Deckungssumme spricht man in diesem Zusammenhang, wenn die maximal von der Versicherung übernommene Schadenshöhe gemeint ist. Bei einer Schadensversicherung wird also ein möglicher Schaden bis zu einer bestimmten Höhe übernommen. Übertrifft der maximal mögliche Schaden, der im Versicherungsfall eintritt, die Versicherungssumme, besteht eine Unterversicherung. Dies hat dann zur Folge, dass der Versicherte für den die Versicherungssumme übersteigenden Schaden selbst aufkommen muss.