Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Bausumme/Bauvorhaben

Wichtige Absicherung beim Bauvorhaben

Bei einem Bauvorhaben ist man als Bauherr für alle Schäden verantwortlich, die auf dem Baugelände entstehen. Deswegen gibt es die Absicherung, sich vor hohen Kosten zu schützen, indem man eine wichtige Police der Bauherren-Haftpflichtversicherung abschließt. Diese Versicherung kommt zum Einsatz, wenn Personen und Gegenstände zu Schaden kommen. Die Private Haftpflichtversicherung kommt meist nur für einen Schaden bis zu einer Bausumme von 25.000 Euro auf. Liegt die Bausumme höher, so muss eine extra auf das Bauvorhaben abgestimmte Versicherung abgeschlossen werden.

Weitere Versicherungen

Neben der Bauherren-Haftpflichtversicherung können zusätzlich eine Bauwesenversicherung oder/und eine Feuerversicherung abgeschlossen werden. Diese decken die Gefahren von äußeren Einflüssen wie Blitzeinschlag und Überflutung ab. Eine Unfallversicherung ist zudem auch sinnvoll, zum einen für den Bauherren selber als auch für die Helfer, die auf dem Bau beschäftigt sind. Abhängig von der Bausumme des Bauvorhabens fallen auch die Preise der unterschiedlichen Versicherungen aus.