Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Ambulante Behandlung

Ambulante Behandlung in der Arztpraxis

Als gesetzlich und als privat krankenversicherter Patient hat man die Möglichkeit sich einer ambulanten Behandlung in einer Arztpraxis oder einer anderen, der Gesundheit dienenden Einrichtung, wie zum Beispiel einer Praxis für Physiotherapie, unterziehen zu lassen.
Das Behandlungsspektrum umfasst hierbei Dinge wie eine einfache Untersuchung durch den behandelnden Mediziner, Blutentnahmen oder beispielsweise die Erstellung von Röntgenbildern samt anschließender Heilbehandlung durch Medikamente oder sonstige therapeutische Maßnahmen.

Ambulante Behandlung im Krankenhaus

Eine ambulante Behandlung kann auch in einem Krankenhaus erfolgen. Hierzu wird meistens eine entsprechende Überweisung durch den behandelnden Arzt benötigt, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall, bei dem der Patient in der Ambulanz versorgt wird.
In vielen Krankenhäusern besteht eine ambulante Behandlung zunächst aus bidgebender Diagnostik wie Röntgen, MRT, CT oder auch Endoskopie. Kleinere Operationen, welche einen stationären Krankenhausaufenthalt nicht rechtfertigen, erfolgen oftmals ambulant.