Schnell & einfach
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen
kWh/Jahr
  • 50 m²
  • 100 m²
  • 150 m²
  • 280 m²
kWh/Jahr

Die günstigsten Stromtarife in Hamm (Westfalen) (PLZ 59063)

Günstiger Strom in Hamm (Westfalen) gesucht? Dann sind Sie beim Tarifo.de Stromvergleich genau richtig. Suche Sie oben mit dem Stromrechner nach Strom in Hamm (Westfalen) (59063). Das Ergebnis dieser Strom-Suche zeigt Ihnen die günstigen Stromtarife an. Diese Stromtarife bieten eine Ersparnis von bis zu 400,00 € gegenüber dem lokalen Grundversorger. Ein Gasvergleich für Hamm (Westfalen) kann Sie auch beim Gaspreis sparen lassen.

Günstiger Strom in Hamm (Westfalen)

Hamm/Westfalen
Im Osten des Ruhrgebiets gelegen, zählt die nordrhein-westfälische Großstadt circa 180.000 Einwohner und ist Sitz des größten deutschen Oberlandesgerichtes - hieraus resultierend, wird Hamm auch die "Stadt des Rechts" genannt. Die ehemalige Bergbaustadt musste sich – ebenso wie viele andere Städte des Ruhrgebiets – einem Strukturwandel unterwerfen. Das allgemeine "Zechensterben" Mitte der siebziger Jahre sorgte für eine neue wirtschaftliche Ausrichtung. Heute sind insofern neben dem Bergbau als die wichtigsten Industriezweige in Hamm die Stahlindustrie, Chemie und Autozulieferer zu nennen. Die sich im Mehrheitsbesitz der Salzgitter AG befindlichen Unternehmen Mannesmann Fuchs Rohr GmbH sowie Mannesmann Präzisrohr GmbH vertreten den erst genannten Industriebereich in Hamm. Ferner produzieren namhafte Unternehmen wie WDI und Böhler Thyssen Welding an diesem Standort. Das weltweit agierende Unternehmen Hella KGaA & Co. betreibt ein Autozulieferer-Werk im Stadtteil Bockum-Hövel, und das Chemie-Werk von DuPont hat sich im Stadteil Uentrop angesiedelt. Doch nicht nur wirtschaftliche, auch ökologische Aspekte stehen auf der Prioritätenliste der Stadtverwaltung. Seit Anfang der 90er-Jahre arbeitet Hamm zielstrebig an seinem Leitziel, in ökologischer und ökonomischer Sicht Vorreiter in Nordrhein-Westfalen zu werden. Die Neuausrichtung der Stadt Hamm umschließt aber nicht nur die klassischen Bereiche (Stadt-, Verkehrs- und Infrastrukturplanung sowie Wirtschaftsförderung), sondern bezieht die Einwohner von Hamm aktiv in Bezug auf deren Lebens- und Konsumverhalten in diesen Prozess mit ein.

Energiestandort Hamm
Energetisch versorgt wird die Stadt Hamm durch das Kohlekraftwerk-Westfalen. Das Gaskraftwerk von Trianel nebst einem weiteren Kohlekraftwerk und verbunden mit regelmäßigen Neuinvestitionen sorgt dafür, dass Hamm eine bedeutende Rolle als Energiestandort einnimmt. Die Stadtwerke Hamm GmbH beliefert die Einwohner von Hamm mit Erdgas, Strom, Fernwärme und Trinkwasser. Einem jeden Stromkunden steht es frei, seinen Stromanbieter zu wählen und somit auch: zu wechseln. Seit es kein Strom-Monopol mehr gibt, können Stromtarife verglichen werden. Unser unabhängiger Tarifrechner bietet Ihnen diesen kostenlosen Service. Oft lassen sich hier hohe Beträge einsparen, so dass ein Stromanbieterwechsel Sinn macht. Neben der Grundversorgung, die die Stadtwerke Hamm abdeckt, bieten eine Reihe alternativer Stromanbieter günstig Strom in Hamm an.

Stromvergleich Hamm (Westfalen) Details - Stromanbieter aus Hamm (Westfalen) und Umland

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Fläche: 226,26 km²
Website: www.hamm.de
Einwohner: 184239
Bevölkerungsdichte: 809 Einw. je km²
Vorwahlen: 02381, 02382, 02383, 02384, 02385, 02388, 02389, 02307
KFZ-Kennzeichen: HAM
Stadtaufteilung: 7 Stadtbezirke
Stadtverwaltung: Theodor-Heuss-Platz 16, 59065 Hamm
Bürgermeister: Thomas Hunsteger-Petermann
Höhe: 63 m ü. NN
Kreis: Kreisfreie Stadt
Längengrad: 7,817
Breitengrad: 51,667