Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Arbeits-Rechtsschutz

Der Arbeits-Rechtsschutz

Unter dem Begriff Arbeits-Rechtsschutz wird eine spezielle Form des Rechtsschutzes verstanden, den ein Angestellter oder Arbeiter bei diversen Versicherern abschließen kann. Die Leistungen eines solch speziellen Rechtsschutzes sichern juristische Hilfe in Rechtsstreitigkeiten des Berufslebens zu, bei denen sonst bei der Erstkonsultation eines Rechtsanwaltes direkt eine Gebühr für die Beratung zu entrichten wäre. Typische Fallbeispiele, in denen auf eine Arbeits-Rechtsschutzversicherung zurückgegriffen werden kann, sind die Klage gegen eine fristlose Kündigung bzw. bei der Weigerung eines Arbeitgebers, eine fällige Abfindung nach der Kündigung zu zahlen.

Personenkreis für den Arbeits-Rechtsschutz

Von den Vorzügen einer speziellen Rechtsschutzversicherung können in erster Linie Arbeitnehmer profitieren, die in einem angestellten Verhältnis zu ihrem Arbeitgeber stehen, wobei dieser Arbeitgeber auch Bund und Länder sein kann. Im Vergleich hierzu ist der Schutz für Selbstständige und Freiberufler nicht von Nutzen. Der Arbeits-Rechtsschutz kann gewöhnlicher weise mit anderen Formen des Rechtsschutzes als Versicherungspaket abgeschlossen werden.