Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Energiekosten

Energiekosten sind heutzutage stark von den schwankenden Preisen des Rohöls abhängig. Aber nicht nur der Rohölpreis bestimmt letztlich die Energiekosten, sondern auch die Entwicklung verschiedener anderer Faktoren. Der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar beispielsweise oder auch die Entwicklung auf den Rohstoffmärkten, die sehr spekulativ geprägt ist, nehmen starken Einfluss, und auch seitens des Staates eingesetzte Regulierungsmaßnahmen wie Produktion, gesetzlich geregelte Fördermaßnahmen oder verschiedenste Transportkosten tragen ihren Teil zu der Höhe der Energiekosten bei. Alle diese einzelnen Kostenkomponenten finden Widerspiegelung in den Energiekosten und deren Entwicklung. Diese ist in den letzten Jahren sehr stark nach oben gegangen - auch ein wichtiger Grund dafür, dass sich immer mehr Leute darüber informieren, wie sie sich weitestgehend vom Markt unabhängig machen können. Die Entwicklung von Niedrigenergiehäusern und Passivhäusern sind ein Beispiel dafür, auch geringste Energiemengen optimal zu verwenden. Aufgrund der ständig steigenden Energiekosten sind die meisten Verbraucher für dieses Thema auch sehr offen.