Kostenlose Hotline
Finde den günstigsten Tarif
Bis zu 900 € sparen

Debitkarte

Die Debitkarte ermächtigt zum Abheben von Bargeld an Automaten und zum bargeldlosen Bezahlen. Sie wird aus Kunststoff hergestellt und hat das Format ISO 7810. Ausgegeben werden die Debitkarten von Banken und Sparkassen. Im Gegensatz zu den Kreditkarten werden bei den Debitkarten direkt nach Belasten der Karte die Beträge direkt vom Konto eingezogen. Hierdurch schützen sich die Anbieter vor Zahlungsausfällen und ungedeckten Konten. In Deutschland ist die Debitkarte ein rechtliches Zahlungsmittel. Die Debitkarten sind häufiger vorhanden als die Kreditkarten. Wie bei den Kreditkarten muss der Besitzer sich auch bei der Debitkarte identifizieren, damit ein Missbrauch verhindert werden kann. Die Identifizierung erfolgt durch eine vierstellige PIN-Nummer.

Ein großes weltweites Debit-System aus den USA ist Visa. Das Unternehmen bietet neben der Kreditkarte noch die Debitkarte und die Visa Electron Karte an. Die Karten können sowohl als Prepaid- und Kreditkarte als auch als Debitkarte erhalten werden. In Frankreich haben die Kunden von Visa die Wahl zwischen der Kredit- und der Debitkarte. Wie Visa ist auch MasterCard ein weltweites Debit-System, welches aus den USA stammt. MasterCard vertreibt zudem die Maestro Card. Die Marke für Geldautomaten nennt sich Cirrus. Karten mit diesem Logo sind zur weltweiten Geldabhebung an Automaten berechtigt. Im Jahr 2004 kam die Maestro Card auf den Markt. Dieses ist eine normale Debitkarte, welche an dem entsprechenden Symbol zu erkennen ist. Neben Visa ist Maestro das zweitgrößte Debit-System. Die internationalen und nationalen Systeme werden fast immer auf der Karte kombiniert.

In Deutschland ist die Visa Electron Debitkarte die am meisten genutzte Karte. Diese Prepaid-Karte kann auch ohne Schufa und ohne ein Girokonto genutzt werden. Ein weiterer Vorteil ist die Anonymität. Auf der Debitkarte wird kein Name aufgeführt. Es können keine Daten aus dem Magnetstreifen gelesen werden. Eine Debitkarte kann jeder erhalten. Abrechnungen werden nicht per Post verschickt. Die Informationen können online angesehen werden. An über 750.000 weltweiten Geldautomaten kann Bargeld abgehoben werden. Mit der Karte ist es auch möglich, Geld zu einem anderen Kartenbesitzer zu senden. Zahlungseingänge werden sofort gebucht und es kann auch umgehend über das Geld verfügt werden. Gelder können anonym empfangen werden.